Theater

Jeder Sommer hat seine Festspiele, jedes Theater braucht seine Kostüme: Der Theatersommer auf der Burg Pitten war im Zeichen „Der Widerspenstigen Zähmung“. Ein Klassiker, dessen zeitgmäße Adaption im Kontrast zur oppulenten Ausstattung besonders stark zur Wirkung kam. Eine besondere Freude war es für mich, meinen favorisieren Stil der barocken Kleider, Gehröcke und Blusen ausleben zu können. Die Hauptkostüme für Petruccio (Wolfgang Sailer) und Katharina (Barbara Karlich), von mir entworfen und gefertigt, gingen um so leichter von der Hand, als sie detailreich und ausschweifend sein durften. Auch die Shakespeare-Variationen in der Theatermeierei Gaaden haben seit Saisonen meine fachliche und gestalterische Unterstützung. 2014 fertigte ich nach meinem Entwurf das Hauptkostüm. Immer wieder sind Musikgruppen der unterschiedlichsten Genres - bis hin zu Perchtenvereinen - meine gern gesehenen Auftraggeber.